100 Jahre Zonta – Festakt mit Ehrung

Der Zonta Club Innsbruck I feierte am 11. Juni 2019 „100 Jahre ZONTA“. Der Festakt ging im Bürgersaal der Stadt Innsbruck unter Beisein einer Vertreterin der Stadtregierung, befreundeten Serviceclubs und Freunden und Mitgliedern von ZONTA über die Bühne. Nach Begrüßungsworten unserer Präsidentin Prof. Sabine Schindler sprach Gemeinderätin Zeliha Arslan über die Bedeutung von ZONTA. Ein Überblick über die letzten 100 Jahre vermittelte das Wesentliche von ZONTA kompakt.

Den Höhepunkt des Festakts bildete die Ehrung für unser langjähriges Mitglied Beatriz „Rixa“ Schlosser, die seit vielen Jahrzehnten den ZONTA-Gedanken lebt. Ihr besonderes Engagement gilt seit 30 Jahren einer Frau, die sie als Kind mit schweren Brandverletzungen nach Tirol brachte und sich um ihre medizinische Behandlung kümmerte. Sie rettete dem Mädchen dadurch nicht nur das Leben, sondern kümmerte sich auch weiterhin um sie und ihre Ausbildung. Heute lebt und arbeitet Ariana selbständig und ist Mutter zweier Söhne.

Nach der Laudatio mit Standing Ovations bedankte sich Rixa und erzählte leidenschaftlich und humorvoll von ihrem gemeinsamen Weg mit Ariana, der trotz einiger Hürden letztlich von Erfolg gekrönt war.

Unsere ehemaligen Stipendiatin Romana Hauser und ihrer Schwester umrahmten die Feierlichkeiten mit wunderbarer Musik. Ein köstliches Buffet, das die Gäste zum Plaudern einlud, rundete den Festakt zu 100 Jahren ZONTA ab.

 

 

 

2019-06-12T14:28:26+00:00 11. Juni 2019|